Kreisverwaltung erinnert an die Auszeichnung „Unternehmen des Jahres 2021“

Bewerbungen sind noch möglich: Bereits zum achten Mal wird die Kreisverwaltung 2021 ein oder mehrere „Unternehmen des Jahres im Landkreis Mainz-Bingen“ auszeichnen.  Durch die Vergabe dieses Preises sollen herausragende unternehmerische Leistungen, die in hohem Maße zum weiteren Ausbau und zur Attraktivität des Standortes Mainz-Bingen beitragen, gewürdigt und die Bedeutung der Unternehmen für den Landkreis unterstrichen werden. Welche Bedeutung die Unternehmen in Landkreis haben, wurde jüngst wieder deutlich: Nach der aktuellen Untersuchung des Wirtschaftsmagazins „Focus Money“ ist der Landkreis Mainz-Bingen einer der wirtschaftsstärksten Kreise in Deutschland.
Prämierte Unternehmen erhalten die Berechtigung, als „Unternehmen des Jahres im Landkreis Mainz-Bingen 2021“ für sich zu werben. Gleichzeitig wir der oder werden die Preisträger auf der Homepage der Kreisverwaltung vorgestellt. Der Preis ist zudem mit insgesamt 5000 Euro dotiert.
Noch bis zum 30. September 2020 können sich rechtlich selbstständige Unternehmen aller Branchen bewerben, die ihren Stammsitz oder eigenständige Niederlassung im Landkreis Mainz-Bingen haben, hier ihre Leistungen erbringen, maximal 500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigen und nicht als Aktiengesellschaft eingetragen sind. Die Bewerbungsunterlagen und Informationen stehen zum Download bereit unter www.mainz-bingen.de über den Suchbegriff „Unternehmenspreis“ oder können per E-Mail, Telefon, Fax oder auf dem Postweg angefordert werden. E-Mail: wirtschaftsfoerderung@mainz-bingen.de; Telefon: 06132/787-1092; Fax: 06132/787-97-1092; Post: Kreisverwaltung Mainz-Bingen, Büro für Wirtschaftsförderung und Kreisentwicklung, Georg-Rückert-Straße 11, 55218 Ingelheim.