Poeten gesucht: Kulturpreis 2020 mit dem Schwerpunkt Poetry-Slam

Literarische Beiträge, die die Menschen zum Lachen, zum Staunen, zum Nachdenken oder sogar zum Weinen bringen: Das alles bietet der Kulturpreis 2020 der Stiftung „Kultur im Landkreis“ Mainz-Bingen – der Poetry-Slam.

Bis zu zehn Minuten haben die Bewerberinnen und Bewerber Zeit, um mit ihren selbstgeschriebenen Texten die Jury und das Publikum zu überzeugen. Dabei ist den Poetinnen und Poeten völlig frei gestellt, welches Thema oder welche Richtung sie mit ihren Werken behandeln. Es wird einen Vorentscheid mit Publikum geben, bei dem die Siegerinnen  und Sieger ermittelt werden. Im Rahmen der Kulturpreisverleihung 2020 werden die Werke präsentiert und anschließend gekürt. Eine Jury aus Experten wird die Beurteilung sowie die Vergabe der Platzierungen vornehmen.

Der Kulturpreis ist mit 3.000 Euro dotiert und gliedert sich wie folgt: erster Preis 1.500 Euro, zweiter Preis 1.000 Euro, dritter Preis 500 Euro. Bis zum 31. März 2020 können die Bewerbungen bei der Kreisverwaltung Mainz-Bingen eingereicht werden. Der Ausschreibungstext sowie der miteinzureichende Teilnahmebogen sind auf der Homepage der Kreisverwaltung Mainz-Bingen in der Rubrik „Leben im Landkreis“ unter dem Schlagwort „Kultur“ zu finden. Nähere Informationen gibt es auch bei dem Kulturbeauftragten des Landkreises Mainz-Bingen, Michael Roth, telefonisch unter 06132/787-1011 oder per E-Mail an kultur@mainz-bingen.de.