Vorankündigung: Verkehrseinschränkungen im Bereich der Gewerbestraße „Lange Ruthe“ durch Endausbau im August

Die Ortsgemeinde Bodenheim plant für August 2020 die bisher mit einer Asphalttragschicht (bislang in Baustraßenqualität) befestigte Gewerbestraße „Lange Ruthe“ mit der endgültigen Fahrbahndecke zu versehen. Dies betrifft den Abschnitt zwischen der „Langen Ruthe“ vom östlichen Ende der Einkaufsmärkte bis zur Zufahrt in das Logistikzentrum auf 400 Meter Länge. Mit der endgültigen Fahrbahndecke und weiteren Straßenbauarbeiten u.a. an den Fahrbahnrändern erhöhen sich der Fahrkomfort und die Verkehrssicherheit.

Ein Teil der am Fahrbahnrand notwendigen Arbeiten wurde bereits in den letzten Wochen durch ein ortsansässiges Straßenbauunternehmen “im zeitlichen Vorlauf“ zu den eigentlichen Arbeiten erstellt. Die weiteren Straßenbauarbeiten sind öffentlich ausgeschrieben und sollen ab Mitte August begonnen und bis Ende August abgeschlossen sein. Diese Straßenbauarbeiten werden in jedem Fall beendet sein, bevor der Landesbetrieb Mobilität die umfangreichen Arbeiten zur Erneuerung der Fahrbahndecke in der parallel geführten L 413 des B 9-Zubringers beginnen!

Trotz aller Bemühungen werden die bevorstehenden Straßenbauarbeiten im Bereich der „Langen Ruthe“ zu Beeinträchtigungen im Verkehrsablauf führen. Ein Großteil der seitlichen Anpassungs- und Vorbereitungsarbeiten kann noch unter halbseitiger Straßensperrung stattfinden, so dass dort der fließende Verkehr zwar eingeschränkt, jedoch aufrecht gehalten werden kann. Als letzter finaler Arbeitsschritt erfolgen jedoch die Asphaltarbeiten, die nur unter Vollsperrung vorgenommen werden können. Das bedeutet für zwei bis drei Tage, dass sämtliche in diesem Straßenabschnitt liegenden Gewerbegrundstücke –auch jene in den Straßen “Im Bürgel“, „Am Mühlbach“ sowie „Uwe-Zeidler-Ring“ nicht angefahren werden können. Nach jetzigem Kenntnisstand werden diese Asphaltarbeiten in der 35. Kalenderwoche durchgeführt werden. Wir bitten um Kenntnisnahme, Beachtung sowie um entsprechende Einplanung z.B. bei anstehenden Warenlieferungen und bei Baustellenanlieferungen.

Das Einkaufszentrum bzw. die Fachmärkte in der „Langen Ruthe“ können in dieser Zeit von den Lieferanten und von den Kunden nur über den Kreisel „Am Kuemmerling“ angefahren werden. Das Bodenheimer Logistikzentrum wiederum kann nur über den Kreisel am B 9-Zubringer/Polder direkt angefahren werden.

Weitergehende Informationen erfolgen rechtzeitig vor Beginn der Maßnahme.

Thomas Becker-Theilig, Ortsbürgermeister