Wahlhelfer*Innenfür die am 14. März 2021 stattfindende Landtagswahl gesucht!

Am Sonntag, dem 14. März 2021 findet die Wahl zum 18. rheinland-pfälzischen Landtag statt.
Die Verbandsgemeinde Bodenheim sucht für die Besetzung der Wahlvorstände in den Ortsgemeinden Bodenheim, Gau-Bischofsheim, Harxheim, Lörzweiler und Nackenheim noch Freiwillige.
Voraussetzung für die Ausübung dieser Tätigkeit ist das Vorliegen einer eigenen Wahlberechtigung.
Die Wahlvorstände bestehen in der Regel aus bis zu neun Personen, die bei Bedarf durch Hilfskräfte unterstützt werden. Durch entsprechende Absprachen innerhalb der zu bildenden Wahlvorstände kann die Tätigkeit wechselweise im Schichtbetrieb ausgeübt werden. Da in den Wahlräumen Maskenpflicht gilt, ist ein Schichtbetrieb auch zur Einhaltung von Tragepausen bei der Verwendung von FFP2-Masken erforderlich.
Am Wahlsonntag, dem 14. März 2021, treffen sich die Wahlvorstände um 07:30 Uhr in den jeweils zugewiesenen Wahlräumen. Bis zum Ende der Wahlzeit um 18.00 Uhr sind die Wahlhelfer*Innenfür den ordnungsgemäßen Ablauf der Wahl sowie die Zulassung der eingegangenen Wahlbriefe zuständig.
Zur Auszählung der Stimmen und Feststellung der Wahlergebnisse ab 18:00 Uhr muss der gesamte Wahlvorstand anwesend sein.
Für die ehrenamtliche Tätigkeit wird ein Erfrischungsgeld in Höhe von 25,00 € gezahlt.
Die Verwaltung hat umfangreiche Vorkehrungen getroffen, um eine Gefährdung durch das Corona-Virus zu vermeiden. Die Maßnahmen entsprechen dem vom Land erarbeiteten Hygienekonzept für die Wahlen, das umfassend umgesetzt ist. Bei Einhaltung der Regeln lassen sich nach seuchenmedizinischer Einschätzung Ansteckungen im Wahllokal ausschließen.
Neben der Aufstellung von Spuckschutzwänden, der Bereitstellung von Desinfektionsmittel, FFP2-und OP-Masken, Gesichtsvisieren und Einweg-Handschuhen für die Wahlhelfer*Innen sowie Einweg-Kugelschreiber für die Stimmberechtigten wurden möglichst große und gut belüftete Wahlräume ausgewählt. Zum Teil kommen Lüftungsgeräte zum Einsatz. Die Wegeführung in den Wahlräumen erfolgt in Einbahn-Richtung. Es ist zudem vorgesehen, den Wahlhelfer*Innen am Tag vor der Wahl einen Corona-Schnelltest anzubieten.

Ihre Bereitschaft an einer Tätigkeit im Wahlvorstand können Sie mitteilen an: Verbandsgemeindeverwaltung Bodenheim, Am Dollesplatz 1, 55294 Bodenheim
Frau Mück, Tel. Nr. 06135/72-126
Herrn Riebel, Tel. Nr. 06135/72-151,
E-Mail: wahlbuero@vg-bodenheim.de

Allen Wahlhelferinnen und Wahlhelfern sei an dieser Stelle bereits ganz herzlich für die Unterstützung gedankt!
Dr. Robert ScheurerBürgermeister / Verbandsgemeindewahlleiter